Vita

Dietmar E. Feldmann
Kirchenmalermeister
Vergoldermeister
Gepr. Restaurator


Persönliche Daten
Geburtsdatum 23.3.1969
Familienstand verheiratet / 2 Kinder
Konfession r.K.
Geschäftsgründung 1.9.1996


Ausbildung
1987 Ausbildung zum Maler- und Lackierer
1993 Vergolder und Fassmaler
1996 Kirchenmalermeister (München Meisterschule)
2008 Restaurator im Handwerk


Fortbildungen
Zahlreiche Kurse zum Thema historische Maltechniken im
In- und Ausland. Ausbildung zum privaten Sachverständiger
an der HWK München und Schloss Raesfeld.


Stipendien:
Begabtenförderung des Bundesministeriums für Bildung und Wissenschaft, Bonn

Vom 16.9.1997 bis 12.12.1997 im Europäischen Zentrum für die Berufe der Denkmalpflege, Venedig


Auszeichnungen
Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung, Verleihung im Mai 1998, 1. Preis


Innungsmitgliedschaft
Landesinnung des Bayer. Vergolder- und Fassmaler Handwerks
Maler- und Lackiererinnung, Kelheim
Fachgruppe der Kirchenmaler in Bayern

Ehrenamt
Seit 30, April 1999 Obermeister der Malerinnung Kleheim

Seit 2003 Vorstand der Bayerischen Landesinnung des Vergolder- und Fassmalerhandwerks


Lehrtätigkeit:
Seit 21.10.1996 freiberuflicher Dozent bzw. Prüfer an der Meisterschule für Maler und Lackierer für die Handwerkskammer Niederbayern – Oberpfalz

Dozent für Noris Blattgold


Innovation
Feldmann´s Eitempera – Historisches Bindemittel. Weltweiter Vertrieb seit 1996 durch Kremer Pigmente

Feldmann´s Ölvergoldung – Spezial Polierpaste. Weltweiter Vertrieb auch Noris Blattgold